Aktuell Schule Fächer Europa Kontakt Impressum
Ansprechpartner
Europatag 2011
Projekte
Schüleraustausch
Partnerschule
Besuch in Horn-Bad Meinberg
En Allemagne
Besuch in Frankreich

Zusätzliches Engagement belohnt –  5 Schüler/innen bestehen französische Sprachprüfung

Auch dieses Jahr haben sich wieder mehrere Schüler und Schülerinnen der Realschule Horn-Bad Meinberg der französischen Sprachprüfung DELF ( Diplôme d’études de langue française) unterzogen.

Die Schüler/innen Nagihan Aksoy, Matthias Bauer, Niklas Gebauer,

Özge Güller und Julia Schulz haben sich zusätzlich zu dem im Unterricht erteilten Französischunterricht in diversen Übungsstunden freiwillig auf diese Sprachprüfung , Niveau A1, vorbereitet und diese Prüfung erfolgreich gemeistert.

A1 ist das elementare Niveau und deshalb für Spracheinsteiger geeignet. Der Inhaber eines solchen Diploms kann über sich selbst und seine nähere Umwelt sprechen.

Die Prüfung besteht dabei aus folgenden Teilen:

  • Hörverstehen: Kurze Situationen (total drei Minuten) aus dem Alltag werden zweimal abgespielt. Anschließend müssen Fragen beantwortet werden.
  • Leseverstehen: Auch hier werden Dinge aus dem Alltag in drei bis fünf Dokumenten behandelt und anschließend sind Fragen zu beantworten.
  • Schreiben: Ausfüllen eines Formulars, Schreiben von einfachen Texten wie Postkarten o.Ä.
  • Sprechen: Durch den Prüfungsexperten geführtes Gespräch, simulierter Dialog, Vorstellung der eigenen Person

Der kollektive Prüfungsteil dauert insgesamt ca. 80 Minuten. Dazu kommt die mündliche Prüfung (einzeln, zehn Minuten Vorbereitung und fünf bis sieben Minuten Prüfung). Pro Disziplin können 25 Punkte erzielt werden. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn insgesamt mindestens 50 von 100 und in keinem Teil weniger als fünf Punkte erzielt wurden.

Die von den genannten Schülerinnen und Schülern erbrachten Leistungen werden jetzt durch das auch im Rahmen des europäischen Referenzrahmens anerkannte Sprachzertifikat besonders gewürdigt.

Niklas Gebauer, Mathias Bauer, Nagihan Aksoy, Özge Güller, Julia Schulz
Französisch ? – Mais oui !

Erfolgreiche Teilnahme der Realschule Horn-Bad Meinberg am deutsch-französischen Internetteamwettbewerb 2011

Der 10fs-Kurs der Realschule Horn-Bad Meinberg  hat am 21.1.2011 zum wiederholten Male erfolgreich an einem Kooperationsprojekt im europäischen Rahmen teilgenommen.Unter der Leitung der Französischlehrkräfte Uwe Lorenzund Diane Drepper hatten sich 17 Schülerinnen und Schüler des 10 fs-Kurses an dem vom Institut Français Düsseldorf 

durchgeführten 10.Internetteamwettbewerbs anlässlich der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags beteiligt.

Dieser Wettbewerb zum deutsch- französischen Tag an nordrhein- westfälischen Schulen findet alljährlich im Januar statt und erinnert an die Verabschiedung des auch als „Élysée-Vertrag“ bezeichneten Abkommens, das am 22. Januar 1963 vom damaligen  Bundeskanzler Konrad Adenauer und vom französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle zur Verbesserung der deutsch-französischen Zusammenarbeit im Bereich der Außen-, Sicherheits-, Jugend- und Kulturpolitik unterzeichnet wurde.

Bei diesem Wettbewerb, dessen Ergebnisse erst kürzlich bekannt gegeben worden sind, gibt es unterschiedliche Niveaus der Teilnahme, d.h., es dürfen Klassen ohne Französisch -Vorkenntnisse bzw. Anfänger ebenso daran teilnehmen wie Lerngruppen mit mehrjährigen Französischkenntnissen.

Die Schüler/innen der RS Horn-Bad Meinberg erreichten dabei im Niveau Schwierigkeitsgrad F3 (Französischunterricht zwischen 3 und 5 Jahren) von insgesamt 124 Teilnehmer den sehr guten  77. Platz, nämlich als viertbeste Realschule aller teilnehmenden Schulen, darunter auch viele Gymnasien. BRAVO!




Partnerschüler aus Frankreich zu Besuch

Gelebtes Europa in HORN BAD MEINBERG.....

Anlässlich des Europatages, des 25-jährigen Bestehens des Fördervereins unserer Schule und anlässlich des Besuches zweier französischer Schulklassen aus unserer Partnerstadt Villedieu- les-Poêles (Normandie) führt die Realschule der Stadt Horn-Bad Meinberg am 15.5.09ein dreistündiges Projekt zu den 27 Mitgliedsstaaten der EU durch.

Teilnehmer an diesem Projekt sind sämtliche Schüler / innen der beiden 8. Klassen unserer Schule, inkl. der Schüler/innen des 8 Frz. - Kurses, sowie  ein Frz.-Kurs Kl.8 des örtlichen Gymnasiums und Schüler/innen  der "troisième"  vom College Le Dinandier und vom Collège St.Joseph aus Villedieu..

Ziel des Projektes ist die Präsentation der einzelnen Länder anhand der Erstellung und Gestaltung zweier Poster, was schulübergreifend (in Kleingruppenarbeit mit Schülern vier verschiedener Schulen) durchgeführt werden soll

.

Poster 1 stellt Fakten zu dem Land dar (Farben der Flagge, Hauptstadt, Bevölkerungs-

zahl etc.),  Poster 2 steht zur freien Gestaltung und soll typische Merkmale

des jeweiligen Landes illustrieren.

Nach erfolgter Arbeit werden noch zwei neue Fahnen (Horn-Bad Meinberg und Europa-Fahne) in der Aula eingeweiht, anschließend werden die Schüler/innen mit einem vom Förderverein gesponsertem Mittagessen für ihre Anstrengungen belohnt.

gez. U. Lorenz, RKR